Festung Königstein, Sachsen

Konzept Dauerausstellung Neues Zeughaus

2015

Rahmenkonzept und Ausstellungsvorbereitung
Auftraggeber: Militärhistorisches Museum Dresden / TIME PRINTS Berlin

Die in der Planung befindliche Dauerausstellung im „Neuen Zeughaus“ auf der Festung Königstein wird den Begriff des festen sicheren Ortes und seine Geschichte von der europäischen Steinzeit bis heute erläutern und sowohl sozial- als auch zivilisationsgeschichtlich einordnen. Dabei wird die Festung in ihrer klassischen Definition dekonstruiert und um zusätzliche Aspekte erweitert, die den Besucherinnen und Besuchern neue Perspektiven auf grundsätzliche anthropologische und kulturhistorische Fragestellungen eröffnen.

Mitarbeiter unseres Büros übernahmen einen Großteil der wissenschaftlichen Konzeption mit Objekt- und Bildrecherchen, Akquise von Großexponaten, Verfassen von Ausstellungstexten, Redaktion und Layout des Rahmenkonzepts, Projektkoordinierung und Schnittstellenmanagement.